Freitag, 25. Mai 2007: LIVE Tastenwahnsinn

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 2:58 pm on Friday, May 25, 2007

Live
Tastenwahnsinn

(offene JamSession)

Eröffnung durch

  • Subterrarium Wohnungsband (Jörg, Jakob, Stephan und Bernhard)
  • Crashit

Musikalischer tasteninstrumentaler Improvistionsabend.
Saitenhiebe erlaubt, mitgebrachte Instrumente erwünscht.

mehr lesen: https://www.tws.gnua.org

Beginn: 21h (punktlich!)

Freitag, 18. Mai 2007: LIVE Clemens Hausch (AT) // Gerald Krist aka G-tube (AT) // DJ Ambient Animal

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 2:56 pm on Saturday, May 12, 2007

Live
Clemens Hausch (AT)
Gerald Krist (AT)

Clemens Hausch
Gottseibeiuns-Session
Ambient / Noise und schwindsüchte Lieder

Clemens Hausch führte ein Korg MS20 vom passiven Musikkonsum zur aktiven Soundproduktion, wo er seit einigen Jahren vorwiegend mithilfe seines Laptops und einiger analoger Devices Klangmassen und Soundschichten auftürmt und umschichtet, wieder zerschlägt, zerschreddert oder weichzeichnet, immer auf der Suche nach den Frequenzen, die seine Seele hinfort tragen; nach den Geräuschen, die das Ausdrücken, was er nicht in Worte fassen kann.
https://www.myspace.com/clemenshausch - experimental electronic sound
https://www.unfinishedbusiness.at —- project news
https://www.sonderonkel.org - for the latest & greatest in info-, edu-, para- & psychotainment

Gerald Krist aka G-tube
Hydro-Pneumatic Session
Aus Wasser und Luft werden Noise und Ambient.

G-tube ist sowohl als DJ als auch als Musikroduzent tätig. Seine Werkzeuge sind Laptop und analoge Klangerzeuger, wobei seine besondere Liebe alten Analogsynthesizern gilt, von denen er auch einige sein eigen nennt. Zusammen mit DJ Houseboy spielt er immer wieder Livesets, deren Spektrum von Noise bis Elektro reichen. Seine eigentliche Heimat ist der Noise, den er bereits in früher Jugend kennenlernte.
https://www.whitewood.at


DJ Ambient Animal
https://www.myspace.com/oscorlortormusork
https://www.sonderonkel.org

Freitag, 11. Mai 2007: LIVE / Das Trojanische Pferd

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 1:42 pm on Friday, May 11, 2007

LIVE
Das Trojanische Pferd (AT)
lyrischer akustikpunk

die herrschaften weinheimer (gesang + gitarre)
und wagner (cello, kontrabass + gitarre) klopfen
lieder wie aus staubigen teppichen. charmante
grundgerüste - und dann schlagen sie nach und
nach die stützen durch. plötzlich augenzwinkern.
es wird auch ein paar covernummern geben und
sonst noch irgendein unabsehbares drundherum.

https://www.myspace.com/dastrojanischepferd

Dienstag, 8. Mai: LIVE / Brain Straw (US) / Protestant Work Ethic (AT)

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 2:50 pm on Thursday, May 10, 2007

Brain Straw (US)
Imagine an urgent Leonard Cohen armed only with whisky and a blown tube amplifier, lost in the sprawling Midwest, driving his solitary heart toward an uncertain future. Exploding the usually hidden place between love and sadness, where melody and hope tiptoe warily. As though climbing the arching tree to recover the fallen bird’s nest… Brian Straw grew up in Richmond, Indiana, an idle town off I-70 that first set the tone for the soundtrack Straw carried with him. Songs began to pour out of him there and the town’s windows cracked open as the hearts and ears that Straw implored began to listen. Garnering a base of supporters and critical praise along the way, Straw has toured nationally and in Europe, sharing the stage with the likes of Calexico, the Black Heart Procession, Andrew Bird and Devendra Banhart.
https://www.myspace.com/brianstraw

Protestant Work Ethic (AT)
Protestant Work Ethic – das sind mal leise, mal lautere Lieder. Größtenteils wird versucht, diese möglichst schnörkellos zu halten und auf den (einen, mehrere?) Punkt(e) zu bringen (wenn es sowas in der Musik gibt), die Stimmung nicht durch zuviel Überlegen zu verwischen – die deswegen schon meist eher emotional ist. Gespielt diesmal von Simon Usaty (Gitarre/Banjo/Gesang), Stephan Bauch (Kontrabass) und Christian Mayer (E-Gitarre). Mensch könnte es Folk- oder Popmusik nennen… Nun, ein wenig Blues gibts auch.
https://www.myspace.com/protestantworkethic

Beginn: 21h (punktlich!)