Freitag, 29. Juni: LIVE Andreas N. Amon

Filed under: Programm-Archiv — simon at 12:59 am on Friday, June 29, 2007

Andreas N. Amon
präsentiert sein neues Programm Silence unplugged auf Gitarre und Gesang reduziert und spannt damit einen Bogen von fragilen Popsongs zu warmen, teils absurd langsamen Balladen.

DJ sorry lobe (Eric Arn of Primordial Undermind) bringt den Ü-musik (UE-musik). ” im Raum können niemand Ihre Beuteerschütterung hören” (In space, no one can hear your booty shake? )

Food by Vanessa

Beginn: 21h

Freitag, 22. Juni: LIVE MOB (AT) / Bas Verbeek (NL)

Filed under: Programm-Archiv — simon at 1:00 am on Friday, June 22, 2007

MOB (AT)
Gerard Depardieus Synchronstimme meets Funny van Dannen meets Single-Malt-Whisky. Raphael Sas entführt in eine Welt, wo Die Große Liebe, Fatalismus und Das Ironische Augenzwinkern Tür an Tür wohnen. “Musik aus Wien, die nicht versucht nach Hamburg, Brooklyn oder sonstwo zu klingen, und gleichzeitig nicht in Dialektseligkeit verfällt.”
www.myspace.com/raphaelsas

Bas Verbeek / The Day The Black Man Died (NL)
In the everlasting search of true freedom of expression and meaning of true freedom and art, Bas Verbeek (Kwadendamme, NL, 1983) focusses his ears and eyes on the sounds and emotions beyond the usual borders. In his work as a musicjournalist he tries to communicate the heart of the sound. The more bands he reviewed, the more he saw that it is not about perfect technical skills or the perfect song. It is about the soul.
With a love for dark sounds, Verbeek as an artist is always seeking sounds that are intense. Something with a twist that touches the soul. On the first release of his guitarproject The Day The Black Man died we hear minimal guitarsoundscapes. Echoing emptyness filled with a great emotional depth.
www.basverbeek.com
www.myspace.com/thedaytheblackmandied

Beginn: 21h

Freitag, 15. Juni 2007: LESUNG Wortwerft: Die Kabeljaukriege

Filed under: Programm-Archiv — simon at 1:01 pm on Friday, June 15, 2007

DIE KABELJAUKRIEGE

In der Lese-Soundperformance beschaeftigt sich die Wortwerft mit dem
Gegensatz von Individuum und Gesellschaft und daraus resultierenden
Problemen. Die Kabeljaukriege (Streitigkeiten zwischen Island und dem UK
von 1958 bis 1975 ueber benachbarte Fischereigruende) sind Ausgangspunkt
und Metapher fuer zwischenmenschliche und gesellschaftliche Probleme und
der Auseinandersetzung mit Aussenseitertum, Isolation des/der einzelnen,
wie auch Identitaet und Auflehnung gegen Normen. Die Leerfischung der
Meere und Ausrottung ganzer Spezien sind wichtige Begriffe, die in der
Performance auf diese soziopolitischen Konflikte uebertragen werden. Die
ZuschauerInnen werden direkt in den “Kabeljau-Schwarm” mitaufgenommen
und mitgerissen ohne gefragt zu werden.

Lesende:
Clemens Marschall
Daniel Krcal
Hermann Niklas
Karl Resel
Roland Steiner
Maria Seisenbacher

Sounds: hano aaruk

Beginn: 21h
mit freundlicher Unterstuetzung von: Wien Kultur

Ausstellung: THE SPACE BETWEEN / Marianne Vlaschits

Filed under: Ausstellungen — berniq at 2:28 pm on Friday, June 8, 2007

THE SPACE BETWEEN
Marianne Vlaschits

Vernissage: 8. Juni 2007
Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 20. Juli 2007

https://www.vlaschits.com/ 

Freitag, 8. Juni 2007: LIVE Suetoyou // VERNISSAGE Marianne Vlaschits

Filed under: Programm-Archiv — simon at 1:02 pm on Friday, June 8, 2007

„The-Voice-And-Only-Electro-Show“
Eine aufwühlende Musik-Performance in 9 Akten

von SUETOYOU

In 9 Episoden zum Thema Sexualität, Liebe und Missbrauch verführt, entführt und verstört Suetoyou das Publikum durch Gesang und (extrovertierte) Kostüme, teils humorvoll, teils ironisch aber auch drastisch und schockierend. Die 9 Songs sind elektronische Eigenkompositionen die live gesungen werden. Der Kostümwechsel findet auf der Bühne hinter einem selbst mitgebrachten Paravent statt. Während dieser Zeit erklingen englische Kinderlieder als Kontrast zu den eben gehörten harten Beats. Ein männlicher Adlatus bewegt sich teils konzeptinherent, teils clownesk auf der Bühne und vollführt Skurriles zur Zerstreuung, Füllen der Pausen zwischen den Songs und ‚Ablassventil’. Während der ganzen Show läuft ein „alter Film“ mit Szenen eines unbeschwerten Kinderalltags.

https://www.myspace.com/suetoyourocks
https://www.funender.com/music/suetoyou

Beginn: 21h

VERNISSAGE
THE SPACE BETWEEN
Marianne Vlaschits

Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 20. Juli 2007

Freitag, 1. Juni 2007: LIVE Betaview // DJ J. Gagarin

Filed under: Programm-Archiv — simon at 1:03 pm on Friday, June 1, 2007

Betaview
Der Lokalität angepasst spielen Moritz, Simon & Christian Auszüge aus dem neuen Album von Betaview. Weniger rockig als im Band-Lineup, im Subterrarium in ungewöhnlicher Besetzung: 2 E-Gitarren, eine Trompete & gefühlvolle Stimme.

DJ J. Gagarin
www.myspace.com/viennaindie

Beginn: 21h