Freitag, 19. Oktober: DJane Irizzz

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 12:35 pm on Friday, October 19, 2007

Norah Noizzze plugged to herself!

NoisePopDIYPunkNewWavePsychedelicComedyFreeMinimalRock: Norah Noizzze
leitet diesmal ihre Verbindungen zu anderen Musikerinnen wie Peak Push
oder ihre Band Palsut auf sich selbst um und macht einen Soloausflug in
die Welt der punkig-minimalistischen Rockmusik. E-Gitarre, Verzerrer,
Stimme, Songs auf Englisch und Deutsch. Aus der Reduktion bricht die
Energie aus wie ein Vulkan …

https://www.myspace.com/norahnoizzze

Wegen Krankheit abgesagt! Ersatztermin wird bekannt gegeben…

Trotzdem:

DJane Irizzz
Riot Grrrl / Grunge / Indie / Punk / New Wave / Psychedelic / …

Beginn: 21h

Freitag, 12. Oktober 2007: DJ Steve ‘n’ Arty

Filed under: Programm-Archiv — berniq at 9:16 pm on Friday, October 12, 2007

DJ Steve ‘n’ Arty
die würfel stets frisch gemixt.
dschäß (mit und ohne ässid), popp, haus, fank, sohl, ohldihß &
njuhbihß und was uns sonst noch so in der glühenden birne
herumschwirrt !

Beginn: 21h

Freitag, 26. Oktober: LIVE / Shinom / ab / DJ Sergeant Maierhofer

Filed under: Programm-Archiv — simon at 9:33 am on Thursday, October 4, 2007

Shinom

Hermann Hesse und Franz Kafka laden zum Stornokompott in den Bleistiftkäfig.
Ein Commodore 64 schwimmt in einer Wanne voller Wasserasche. Mit Hilfe eines Mischpultes versucht man Kontakt zum Streichholzzeisig aufzunehmen. Gerollt und zerpickt wird das ganze Tun von einem Styroporkuckuck. Der selbst gehüllt und gefangen in einer Klangkulisse voller Marzipanmaschinen und fahrenden Distelautos. Dieses Vorhaben senkt den Nervenbutterspiegel aufs Minimale.

www.myspace.com/shinom
www.myspace.com/tsingschan

____________________________________

ab
(Albert Allgaier, Bernhard Garnicnig)

Umbau des Klangs, Fazit der musikalischen Perspektiven. Am Ende wird
eine Violine zu einem Rauschen, das Rauschen ein Ende, und das Ende
ein Anfang. Technische Magie, die Dramaturgie in der Repetition, die
Partitur aus einem Stück Karton und die Nadel: Gefangene in zyklischen
Bahnen. Die Erblehre des Klangs. Das Gesetzte kann sich erst durch
Wiederholung entwickeln. In der Wiederholung liegt die Lupe, unter der
ein Klangkosmos in seine Einzelteile zerfällt. Und diese hoffnungslose
Wiederkehr, an einer unerwarteten Stelle hängen geblieben, wird bis
zur totalen Rhythmusverschiebung zerfasert, zerkratzt, zersetzt, und
schlussendlich, im Augenblick zögernder Abruptheit von einer anderen
hoffnungslosen Wiederkehr ins klanglose Vakuum befördert. In diesem
gesetzlosen elektronischen Raum bewegen sich, abgeklärte Klangtrümmer
vor die Füße der Zuhörer schleudernd, das Duo «ab» (Albert Allgaier
Bernhard Garnicnig) aus Wien.”
Siegfried Maierhofer

https://www.offspacecenter.com/ab

____________________________________

DJ Sergeant Maierhofer (New Weird Favoriten)

Beginn: 21h